Hannes Waldschütz

de en

Sehen Sie das Scharf?

Sehen Sie das Scharf? - Unbeobachtet
Sehen Sie das Scharf? - Getarnt
Sehen Sie das Scharf? - Getarnt
Variationen 3

Sehen Sie das Scharf? - Unbeobachtet

Installation
Motoren, Elektronik, Hakenkreuz
60 cm x 60 cm x 15 cm

Dieses Objekt ist ein Hakenkreuz, das von Motoren angetrieben seine Erscheinung an 4 Gelenken verändern kann. Sobald ein Betrachter den Raum betritt, bewegt es ruckartig einen Teil seiner formgebenden Elemente in eine neue Position und verharrt als freie Form. Erst nach etwa 2 Minuten ungestörter Ruhe ohne Betrachter, bewegt es sich zurück in seine ursprüngliche Hakenkreuzform. Der Raum um die Installation herum wird mittels Bewegungssensoren überwacht.
Durch diesen Mechanismus bleibt ein korrekt geformtes Hakenkreuz allen
Betrachtern dauerhaft entzogen. Es ist also nur sichtbar, solange es alleine und damit unbeobachtet ist.

«Sehen Sie das scharf» stellt Fragen nach dem Umgang mit dem Faschismus und Nazismus im heutigen politischen Alltag der BRD. Im Versuch rechtsextreme Haltungen salonfähig erscheinen zu lassen werden diese nur allzu oft mühsam zurechtgebogen. Genauso wie die Ereignisse der nationalsozialistischen deutschen Vergangenheit häufig in der Verklärung Einzelner verschwinden.

Die Skulptur wiederholt einen solchen Vorgang auf mechanische Weise immer und immer wieder aufs Neue.